Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Umfrage: Was ist besser?
Du hast keine Berechtigung bei dieser Umfrage abzustimmen.
Schaufeln herstellen
14.29%
1 14.29%
Schaufeln Vertreiben/Verkaufen
71.43%
5 71.43%
Beides gleich gut
14.29%
1 14.29%
Gesamt 7 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Was ist besser?
#11
Notiz 

RE: Was ist besser?

(13.02.2022, 18:38)boersenkater schrieb: Frage ist am Ende - was genau willst Du mit diesem Thread herausfinden?
Willst Du irgendwas herstellen/verkaufen?
Hast Du eine Investing-Idee und fragst Dich ob Du da eher auf die Aktie mit dem besseren Vertrieb oder
den besseren Produkten setzen sollst?

Oder ist Dir einfach nur langweilig gewesen?

Ich möchte verstehen welcher Geschäftszweig vorteilhafter ist und wie Ihr darüber denkt. Ein Freund von mir, der übrigens mit Aktien reich geworden ist  (Multimillionär) hat mir mal gesagt, er gibt nicht viel Wert auf Firmen die viel Kapital (Schulden) aufnehmen müssen und teure Maschinen, Geräte, Hallen brauchen und das ganze muss auch regelmäßig erneuert und gewartet werden.
Das hat bei mir schon einen Anker Effekt hinterlassen.
Bei mir persönlich ist es schon zu spät, ich bin in einer Branche Selbständig wo man teure Geräte braucht die ständig gewartet, kontrolliert und erneuert werden müssen.
Es gibt nun aber immer wieder Entscheidungen bei der Aktienauswahl zwischen mehreren Firmen die man treffen muss, da man ja nicht alle kaufen kann ausser wenn man nen ETF nimmt.
Momentan bin ich auch z.b. am grübeln zwischen zwei gleichwertigen Versorgern (RWE und E.ON) und kann mich nicht Entscheiden. Die einen Produzieren die anderen vertreiben eher.

__________________
#12
Notiz 

RE: Was ist besser?

(13.02.2022, 19:24)Bauernlümmel schrieb: ...er gibt nicht viel Wert auf Firmen die viel Kapital (Schulden) aufnehmen müssen und teure Maschinen, Geräte, Hallen brauchen und das ganze muss auch regelmäßig erneuert und gewartet werden.

Sollten diese Firmen sich einmal etabliert haben, dann haben sie einen gewissen Burggraben.
Das hat auch seinen Charme.
Aber ein Unternehmen was sich noch nicht etabliert hat, mit den gleichen Voraussetzungen, dass muss dann für mich andere Qualitäten mitbringen.

(13.02.2022, 19:24)Bauernlümmel schrieb: Momentan bin ich auch z.b. am grübeln zwischen zwei gleichwertigen Versorgern (RWE und E.ON) und kann mich nicht Entscheiden. Die einen Produzieren die anderen vertreiben eher.

Energiewirtschaft Deutschland ist ein heißes Eisen.
Schau dir lieber mal EDF SA in Frankreich an. Gut, die haben ihre eigenen Probleme. Aber ein Blick ist es wert.

Der beste Energietitel derzeit in meinen Augen ist Petrochina.

Zwischen RWE und EON könnte ich mich auch nicht entscheiden.

__________________
Reiner Satire Account ohne rechtliche Verwertbarkeit
#13
Notiz 

RE: Was ist besser?

(12.02.2022, 23:41)cubanpete schrieb: Kann leider nicht abstimmen: am besten ist schaufeln lassen.

Vorzugsweise von Firma Schipp und Söhne: Große Schaufeln, kleine Löhne Biggrin

__________________
Core: VEMT VWRL
Satellite: BAS BTI EDF ELXC ENB GLX HOT IBM ISP (KD) MMM MBG NESN NNIC SHELL SREN T UNA (WBD) 2777 3988


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste