Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Forex Broker mit kleinen (Nano-)Lots und grossem Hebel
#1
Notiz 

Forex Broker mit kleinen (Nano-)Lots und grossem Hebel

Hallo.


Ich suche zum Experimentieren einen zuverlässigen Forex-Broker mit Nano-Lots, gerne noch kleinere Min-Lots.


- kleiner Spread

- kleine Margin, also Hebel mindestens 100-fach

- kleinen Lots, also Mindest-Lot 0.001 oder noch kleiner

- einigermassen große Max-Lots

- absolut seriös

- möglichst Meta Trader 4


Angehängte Dateien
.zip   SH_LO_TI_OneOrd_v1.zip (Größe: 3,41 KB / Downloads: 3)
#2
Notiz 

RE: Forex Broker mit kleinen (Nano-)Lots und grossem Hebel

Hallo,
zum Testen von (automatisierten) Strategien eignen sich sogenannte Centkonten.
Dabei wir der eingezahlte Betrag mit 100 multipliziert und so ein vollwertiges Handelskonto abgebildet.
Beispiel: 100€ Einsatz = 10.000 Centeuro Handelskapital.

Mit Meta Trader kompatibel und Hebel bis 2000 ist z.B. Roboforex, gibt sicher noch viele andere Anbieter.

__________________
[Trading Robots  &  David Fish list]
#3
Notiz 

RE: Forex Broker mit kleinen (Nano-)Lots und grossem Hebel

Valerius, wurstelst du immer noch vor dich hin?  Lol
#4
Notiz 

RE: Forex Broker mit kleinen (Nano-)Lots und grossem Hebel

Mit rum Wurschteln bin ich vor einiger Zeit fertig geworden, jedenfalls was den MartinGale-EA im Anhang betrifft.  Der scheint soweit ordnungsgemäß seine Arbeit zu machen.

Pctap Cool


Aber bei dem Hin- und Her- zur Zeit, den hohen Spreads und kleinen Hebeln, braucht so eine MartinGale-Short/Long-Runde manchmal so lange, dass ich mir nie die Margin leisten könnte, die teilweise über 100.000 Teuro brauchte. Dazu reichen die MaxLots von 50.00 oft nicht aus. Eek Gut, man könnte den nötigen Einsatz auf mehrere Orders verteilen, aber das wär wahrscheinlich wieder ne große Rechnerei. Und die Margin würde wohl immer noch nen Vermögen betragen. Deswegen brauch ich jetzt eben nen Broker, bei dem das Gerät ungehindert von hoher Margin und niedrigen MaxLot seine Arbeit im Metatrader 4 verrichten kann. 

Smileys-geld-768131  


Angehängte Dateien
.zip   SH_LO_TI_OneOrd_v1.zip (Größe: 3,41 KB / Downloads: 3)
#5
Notiz 

RE: Forex Broker mit kleinen (Nano-)Lots und grossem Hebel

Bin mir nicht sicher ob Du da schon alles verstanden hast wenn ich deine Frage nach Konten mit hohem Hebel so lese. Die Sache ist:

Du brauchst 2x Geld,
1. um die Margin deiner Position zu decken (da macht eine kleine Margin in einem gewissen Rahmen Sinn).
2. brauchst Du Geld um die laufenden Verluste der Martingale-Position abzudecken

Und wenn (wie deiner Beschreibung zu entnehmen) die Martingaleposition zum einen längere Zeit besteht und zum anderen dabei auch noch relevant groß wird dann ist das benötigte Geld für 1. (Margin) gegenüber dem Geld für 2. (die aktuellen Verluste abdecken) schon fast zu vernachlässigen.

Lange Rede kurzer Sinn: fast jeder kennt das Martingale-Thema aber so gut wie keiner handelt sowas. Grund: Es lohnt sich nicht. Such Dir am besten einen bessere Strategie.

__________________
#6
Notiz 

RE: Forex Broker mit kleinen (Nano-)Lots und grossem Hebel

Die Martingale Strategie umfasst das verdoppeln des Einsatzes im Verlust, korrekt?

https://admiralmarkets.com/de/wissen/art...-strategie

In der Tat, funktioniert die Strategie schon ohne Martingale nicht, wirkt diese als Beschleuniger zur Kontovernichtung.
Das kann man sehr schön im backtesting herausarbeiten.

__________________
[Trading Robots  &  David Fish list]


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Notiz Schweizer Broker / Depot für minimal-aktiven Anleger ... whitepaper 13 9.879 25.12.2021, 19:35
Letzter Beitrag: Ventura
Notiz Broker für Luxembourg SE Stulle 1 1.193 05.05.2021, 12:11
Letzter Beitrag: Noni-Binder
Notiz justTRADE.com - erster (deutscher) Online-Broker mit kostenfreien Wertpapierhandel Roti 10 7.150 06.01.2021, 14:14
Letzter Beitrag: Honnete
Notiz DKB-Broker 7rabbits 28 13.281 31.07.2020, 15:05
Letzter Beitrag: Roti
Notiz Bester Broker/ I-Bank für IPOs Lancelot 1 1.708 03.06.2020, 17:41
Letzter Beitrag: Vahana
Notiz suche Broker, wo ich WKN A0GJKV handeln kann frank 6 2.956 28.02.2020, 16:33
Letzter Beitrag: frank
Notiz suche Broker, wo physische Lieferung von Futures möglich ist traderpro 26 12.127 24.06.2019, 01:17
Letzter Beitrag: jf2

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste